Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen

12.06.2018, Vortrag beim Kolloquium „Future Mobility“ in Ostfildern / Stuttgart

Mobilität bedeutet Verfügbarkeit und Verlässlichkeit aber auch Verantwortung. Eine neue Ära der Fortbewegung und ein klares Bekenntnis zu elektrischen Anrieben und digitaler Vernetzung ist notwendig, um den Schutz von Klima, Umwelt und Gesundheit zu gewährleisten.

Das Kolloquium „Future Mobility" stellt in ausgewählten Expertenvorträgen die neuesten Entwicklungen von alternativen Antrieben, Batterien, Brennstoffzellen, Ladeinfrastruktur, Leichtbau, Vernetzung von Fahrzeugen und Verkehr und automatisiertes Fahren vor. Es bietet ein Forum für Diskussion und fachlichen Austausch über Lösungen, Strategien und Geschäftsmodelle: Aus der Praxis für die Praxis.

Die EVA Fahrzeugtechnik GmbH ist hier mit einem Fachvortrag unseres Experten Dr.-Ing. Jürgen Kölch vertreten.

Vortragstitel: Umweltvorteile von gebrauchten E-Fahrzeugbatterien als Stationärspeicher im Smart-Grid Verbund 

Referent: Dr.-Ing. Jürgen Kölch
Veranstaltungsbereich: Energiekonzepte
Uhrzeit: 10.55 Uhr

Ort: Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Mehr Infos auf der Seite des Veranstalters www.tae.de/go/mobility

Das Programm gibt es hier als PDF Datei (170 KB)

Den Programmflyer gibt es hier als PDF Datei (2,2 MB)

Zurück